Start Magazin Geschichte/n HERZOG im Museum (15) und die „Architectura“

HERZOG im Museum (15) und die „Architectura“

48
0
TEILEN
- Anzeige -

Nicht nur baulich auch historisch-dokumentarisch ist die Festung Zitadelle im Fokus und etwas besonderes. Daniel Specklin behandelte den Pasqualinischen Bau in Jülich in seinem Werk „Architectura von Festungen“. Zu den Schätzen im Museum Zitadelle gehört auch die zweite Auflage des 1589 erstmals erschienenen Buchs von 1599 – darin: Die erste Abbildung, die es von der Jülicher Zitadelle gibt.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here