Start Stadtteile Jülich Von Dinos, Robotern und Marilyn

Von Dinos, Robotern und Marilyn

Kunstausstellung der job-com im Jülicher Kreishaus

51
0
TEILEN
Die Kunstausstellung der job-com zeigt in Jülich Werke von Kundinnen und Kunden, die im Rahmen von Aus- und Weiterbildungsprojekten entstanden sind. So sind unter anderem Schweißarbeiten wie dieser Roboter zu sehen. Foto: Kreis Düren.
- Anzeige -

Beeindruckende Dinos, eine gemalte Marylin Monroe oder fantastische Roboter. Das und vieles mehr gibt es ab heute, Montag, 20. Juni, im Jobcenter-Standort in Jülich im Alten Rathaus, Marktplatz 1, zu sehen. Die job-com des Kreises Düren zeigt dort verschiedene kreative Kunstwerke, die Kundinnen und Kunden im Rahmen von Qualifizierungs- und Ausbildungsprojekten bei den regionalen Trägern DGA, low tec und Sozialwerk Dürener Christen geschaffen haben und somit ihre Stärken und Fähigkeiten erproben konnten.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Egal, ob gemalte Bilder, Kunstwerke aus Holz oder Schweißarbeiten – die mehr als 25 Werke zeigen, was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Weiterbildungsprojekten gelernt haben. Die feierliche Eröffnung der Ausstellung beginnt am Montag, 20. Juni, um 14.30 Uhr mit Vertreterinnen und Vertretern der job-com, des Kreises Düren sowie der Träger. Die Werke können bis zum 15. Juli während der Öffnungszeiten des Jobcenter-Standorts in Jülich (Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr) besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here