Start Magazin Literatur WELTVORLESETAG: „Trümmermädchen”

WELTVORLESETAG: „Trümmermädchen”

Ohren auf! Hörbücher, Podcasts… Vorlesen liegt im Trend. Zu einem ganz besonderen Vergnügen lädt darum die Redaktion des HERZOG am 19. November ein. Hier haben die Ohren Kirmes, wenn den ganzen Tag über Schreibende am Weltvorlesetag zu Vor-Lesenden werden. Zumindest fast immer. Fast ausschließlich Autorinnen und Autoren präsentieren sich einen Tag lang via Bildschirm in den Häusern des Herzogtums Jülich-Kleve-Berg und potentiell darüber hinaus. Bis zu 15 Minuten dauert eine „Vorlesung“. Zu jeder vollen Stunde ist lustvolles Zuhören angesagt.

25
0
TEILEN
- Anzeige -

„Ich habe immer davon geträumt, Schriftstellerin zu sein. Das war mein Lebenstraum.” Und es ist keiner geblieben: Lioba Werrelmann ist Bestsellerautorin aus Jülich, die inzwischen ihren Lebensmittelpunkt in der Domstadt gefunden hat. Dort spielt auch ihr Roman „Trümmermädchen”, den sie unter dem Pseudonym Lilly Bernstein veröffentlicht hat und aus dem sie einen „Appetithappen“ vorliest.

https://www.youtube.com/watch?v=qLvAVvpsQqA&t=145s

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here