Start Nachrichten Bewerben bei der Polizei

Bewerben bei der Polizei

Zum ersten Mal seit vielen Jahren können Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss den Weg zum gehobenen Polizeidienst einschlagen. Von der Realschule zur Polizei – das geht mit dem Bildungsgang "Fachoberschule Polizei", der neu am Berufskolleg Kaufmännische Schulen des Kreises Düren ab dem Schuljahr 2022/2023 angeboten und mit dem Fachabitur beendet wird. Die Bewerbungsfrist wurde noch einmal verlängert. Noch bis Dienstag, 30. November, können sich Interessierte bei der Polizei NRW bewerben.

68
0
TEILEN
Foto: Arno Bachert stock.adobe_.com
- Anzeige -

Vor allem Schüler aus dem Kreis Düren sowie dem Rhein Erft Kreis, dem Kreis Heinsberg und der Städteregion Aachen werden in Düren in den zwei Jahren viele wichtige Grundlagen lernen. Zudem lernen sie im ersten Schuljahr drei Tage in der Woche den Beruf direkt bei der Polizei vor Ort kennen. Um an dem Schulzweig teilzunehmen, sind zwei Schritte nötig: Zum einen die Bewerbung bei der Polizei NRW bis zum Dienstag, 30. November. Zum anderen danach die Anmeldung am Berufskolleg, die im Frühjahr 2022 erfolgen muss. Weitere Infos unter fos.polizeibewerbung.nrw.de  und www.genau-mein-fall.de. Die Polizei Aachen, die zuständige Ausbildungsbehörde, steht für Fragen gerne zur Verfügung: [email protected] oder telefonisch unter 0241 9577 62222.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here