Start Stadtteile Jülich CCKG und die „Falsche Stadt“

CCKG und die „Falsche Stadt“

329
0
TEILEN
- Anzeige -

Es ist vollbracht: Die CCKG startete nach Zwangspause wieder blau und weiß in die Session. Im vergangenen Jahr war am Veranstaltungstag selbst die Eröffnungsfeier abgesagt worden. Offenbar hat die Frontmannschaft die Zeit gut genutzt und wieder richtig in die Saiten und Tasten gehauen: Ein brandneuer Song ist da – und das inklusive Bildmaterial. Da zeigt sich das kreative Potential und glückliche Händchen, wenn man in den eigenen Reihe Producer hat und die richtigen Locations nutzen kann: Im Brückenkopf-Park und im heimlichen Wohnzimmer – der KuBa-Kneipe – wurde das Musikvideo gedreht. Vorgestellt wurde es pünktlich zum 11. im 11. dem begeistert feiernden Narrenvolk.

Worum es in dem Stück geht: Natürlich um den perlenden Gerstensaft! Kommt bei der nächsten Trunksitzung im Februar sicher auf den Punkt an. Vorher feiert die CCKG aber am 7. Januar noch ihre Proklamationsfeier, denn auch ein Dreigestirn soll es wohl wieder geben.

YouTube

- Anzeige -

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here