Start Stadtteile Jülich Gershwin in der Schlosskapelle

Gershwin in der Schlosskapelle

Wem George Gershwin positiv in Erinnerung geblieben ist, der wird Interesse an dem Konzert von Nadia Singer haben. Am Klavier zeigt sie, wie Gershwin den Lauf der Musik für immer verändert hat.

63
0
TEILEN
Nadia Singer. Foto: Veranstalter
- Anzeige -

George Gershwin gilt als der erste amerikanische Komponist, der die Mauer zwischen klassischer und populärer Musik durchbrach und einen enormen Einfluss auf die Entwicklung des Jazz hatte. Er hatte großen Einfluss auf die musikalische Richtung Amerikas.

Nadia Singer zeigt am Klaviar bei ihrem Konzert am 22. September, wie Gershwin die Musik für immer verändert haben soll. Unter anderem erklingen seine Klavierwerke, ausgewählte Lieder aus dem „Songbook“, der Oper „Porgy and Bess“ und „Rhapsody in Blue“ in Gershwins Klavierfassung. Das Leben und die Musik des amerikanischen Musikers wird durch die Moderation von Singer dem Publikum lebendig gemacht.

- Anzeige -

Das Konzert findet in der Schlosskapelle um 19.30 statt. Die Karten sind für 29 Euro erhältlich, für Studenten bis zu 24 Jahren gibt es diese ermäßigt für 15 Euro zu haben. Kinder bis zu 14 Jahren erhalten freien Eintritt. Die Karten sind 15 Minuten vor Beginn bei der Abendkasse zu holen und bar zu bezahlen. Karten können reserviert werden auf der Website von Singer.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here