Start Stadtteile Jülich Sommermusik mit Woodstock-Feeling

Sommermusik mit Woodstock-Feeling

Einziges Konzert von "Summer of Love" im Sommer 2023 in Jülich im Café Liebevoll

82
0
TEILEN
Summer of Love. Foto: Franz Josef Graß
- Anzeige -

Kurz bevor die Jülicher Formation „Summer of Love“ Mitte August zu ihrer jährlichen Nordsee-Tour mit Konzerten u.a. bei Büsum und auf der Insel Föhr aufbricht, gibt es noch eine letzte Chance, die beliebte „Flower Power“-Band in heimischen Gefilden zu erleben.

Nachdem sie mit Auftritten in Bergheim, Düren, Paffendorf, Wegberg, Wassenberg, Übach-Palenberg und Bedburg zuletzt zwar viel in der Region, aber nicht in Jülich selbst unterwegs waren, werden Virginia Lisken-Dorp (Gesang, Gitarre), Michael Dorp (Gesang) und Jo Lisken (Cajon) am 5. August ab 19 Uhr im Café Liebevoll (Kölnstraße 5, 52428 Jülich) ihr einziges Sommerkonzert in ihrer Heimatstadt in diesem Jahr geben.

- Anzeige -

Der Eintritt ist frei bzw. werden Hutspenden erbeten. Außerdem ist eine Reservierung im Café Liebevoll unter Tel. 02461-342666 empfehlenswert, denn in den letzten beiden Jahren waren bei den Konzerten von „Summer of Love“ sämtliche Plätze des Außenbereichs stets voll besetzt.

Musikalisch gibt es die gewohnte Mischung aus Flower Power-Hymnen und Songs mit Woodstock-Feeling, gewürzt mit etwas 70er-Jahre-Glamrock zu hören. Dabei sind auch viele neu eingeprobte Songs dabei, die „Summer of Love“ in Jülich bisher noch nicht zum Besten gegeben haben. Die Veranstaltung lohnt sich also auch für „Wiederholungstäter“.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here