Start Stadtteile Jülich Promenaden-Mannschaft holte Kreiscup

Promenaden-Mannschaft holte Kreiscup

Zum ersten Mal holte die Gemeinschaftsgrundschule Jülich Süd den Kreismeistertitel der Grundschulen.

450
0
TEILEN
Grundschul-Kreismeister kommen aus Jülich. Foto: privat
- Anzeige -

Kurz vor den Ferien wurde etwas Historisches erreicht: Die Promenadenschule Jülich darf sich nun für ein Jahr „Fußball-Kreismeister der Grundschulen im Kreis Düren“ nennen – und dies zum ersten Mal in der Geschichte der Promenadenschule (GGS Jülich).

Der Weg zum Titel…

- Anzeige -

Die Vorrunde zur Kreismeisterschaft 2023 wurde in vier Gruppen ausgespielt. Am 2. Mai fuhr die Promenadenschule in ihrer Gruppe zum Ausrichtungsort Aldenhoven/Neu-Pattern. Dort konnte man sich mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage als Gruppenzweiter erfolgreich für die Zwischenrunde qualifizieren.

Die Zwischenrunde für die Promenadenschule wurde Ende Mai in Heimbach ausgespielt. Nach einer fast einstündigen Busfahrt, wurden die drei Gruppenspiele angegangen. Nach zwei klaren Siegen und einer Niederlage war die Qualifikation für die Finalrunde erreicht. Dementsprechend gelöst war die die Stimmung der Schüler im Bus bei der wiederum einstündigen Rückfahrt zur Promenadenschule.

Die Finalrunde wurde Anfang Juni auf dem Kunstrasenplatz der Sportfreunde 1919 Düren e.V. ausgetragen. Die Promenadenschule durfte gegen drei starke Gegner/Schulen im Modus „Jeder gegen Jeden“ antreten: KGS Jülich, GGS Heimbach und KGS Arnoldsweiler.

Das erste Spiel wurde klar mit 3:0 gegen die GGS Heimbach gewonnen. Das zweite Spiel gegen die KGS Jülich endete hochdramatisch 3:3 unentschieden. Somit hatte die Promenadenschule die Entscheidung im letzten Spiel gegen die KGS Arnoldsweiler in der eigenen Hand.

Nach einem nervösen Beginn ging die Promenadenschule in der ersten Halbzeit (gespielt wurden 2 x 10 Minuten) knapp mit 1:0 in Führung. Es war ein umkämpftes und faires Spiel, aber in der letzten Minute der Spielzeit pfiff der Schiedsrichter nach einem Handspiel eines Spielers von Arnoldsweiler berechtigt zum Neun-Meterstoß für die Promenadenschule. Der beste Spieler des Turniers, Ali Makki, trat an und verwandelte souverän zum 2:0.
Kurz danach pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab und die Promenadenschule jubelte – Kreismeister 2023!!

Der Sportlehrer Marcus Schmidt ist stolz mit folgenden Schülern „besonderes“ erreicht zu haben: Zurusch Afzali, Deniz Akmese, Adil Babic, Helder Baulig, Oscar Dolfus, Malte Dykstra, Elmin Erlagic, Thorben Kurth, Ali Makki, Abdul Mohd Adam und Lias Sonnefeld.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here