Start Nachrichten Region Aufruf zur Einreichung von „Kleinprojekten“

Aufruf zur Einreichung von „Kleinprojekten“

Im Jahr 2024 dürfen in der LEADER Region Rheinisches Revier an Inde und Rur wieder Kleinprojekte eingereicht werden. Die Frist endet am 21. März 2024.

118
0
TEILEN
Foto: Veranstalter / pixaby - Jonas Svidras
Foto: Veranstalter / pixaby - Jonas Svidras
- Anzeige -

Kleinprojekte sind investive Projekte mit einen Kostenvolumen von bis zu 20.000 Euro. Davon können 80 Prozent gefördert werden. Darauf weist das Büro der LEADER Region Rheinisches Revier an Inde und Rur hin. Die Projekte müssen im Jahr der Antragstellung bis zum 15. November 2024 umgesetzt sein. Mit dem Antrag müssen alle notwendigen Genehmigungen wie Baugenehmigung oder umweltrelevante Genehmigungen vorliegen.

Weitere Informationen finden unter https://www.inde-rur.de/ziele/#was-sind-kleinprojekte . Die am besten bewerteten Projekte werden gefördert.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here