Start Sport Zurück am Stammplatz

Zurück am Stammplatz

Nach der Sanierung der Sporthalle der Grundschule in Koslar kann der Koslarer Taekwondo- und Hapkido-Verein „Korean Martial Arts Taekyon e. V.“ wieder dort trainieren.

62
0
TEILEN
Die Vereinsmitglieder gratulieren Großmeister und Vereinsgründer Ralf Esser herzlich zum 60ten Geburtstag. Foto: Korean Martial Arts Taekyon e. V
- Anzeige -

Während der letzten Monate konnte der Verein in die Sporthallen des Gymnasiums Haus Overbach und auf den Fußballplatz von SV Viktoria Koslar ausweichen. Seit der Lockerung der Corona-Regeln, die ein Training von 30 Personen in einer Halle wieder erlauben, findet das Training nun wieder an altbekanntem Ort statt.

Ein weiterer Grund zum Feiern ereignete sich am 20. Juli mit dem sechzigsten Geburtstag des Großmeisters und Vereinsgründers Ralf Esser.

- Anzeige -

Der Verein freut sich stets über neue Interessenten, die nach einer Voranmeldung zu einem kostenlosen Probetraining kommen.
Weitere Informationen können auf der Homepage des Vereins: gefunden oder telefonisch unter 0151-20200760 erfragt werden.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here