Start Stadtteile Jülich Lose bei den Lions

Lose bei den Lions

Auch in diesem Jahr sind die zwei Jülicher Lionsclubs „Gavadiae“ und „Jülich-Juliacum“ traditionell mit einer Losbude vertreten.

131
0
TEILEN
Lionsdamen beim Packen der Lospreise. Foto: Lions
Lionsdamen beim Packen der Lospreise. Foto: Lions
- Anzeige -

Rund 1000 Sachspenden wurden durch die Mitglieder der Lions Clubs bereits im Vorhinein in Jülich und im Jülicher Umland eingeworben und durch die ausschließlich weiblichen Mitgliederinnen des Lions Clubs Jülich „Gavadiae“ liebevoll verpackt. Die drei „Hauptpreise“ werden zum Schluss des Weihnachtsmarktes in Form von drei Warengutscheinen der Jülicher Werbegemeinschaft mit einem Wert von 250, 500 und 1000 Euro ausgelost.

Aufgrund der Vergrößerung des Weihnachtsmarktes ist auch die diesjährige Losbude von ihrem alten Eckstandort ein Stück weiter in Richtung der Zitadelle gerückt.
Wie in den vergangenen Jahren auch, kostet das Los 50 Cent. Der Reinerlös kommt sozialen Projekten in Jülich und Umgebung zu Gute und dient der Förderung von Kindern, Jugendlichen und alten Menschen.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here