Start Magazin Vereine Schusters Rappen satteln

Schusters Rappen satteln

Per Pedes und per „Pedalos“ macht sich der Eifelverein Jülich im Monat März auf den Weg zu seinen Zielen.

119
0
TEILEN
Wanderschuhe geschnürt und los geht's. Foto: pixabay
Wanderschuhe geschnürt und los geht's. Foto: pixabay
- Anzeige -

Die Mittwochs-Tagesgruppe trifft sich am 7. März um 8:25 Uhr mit Wanderführer Norbert Kochs (Tel. 02461/4329) am Bahnhof Jülich zu einer Wanderung durch den Merkener Busch und dem Pierer Wald, ca. 12 km. Es ist eine Einkehr vorgesehen.
Die Nachmittagsgruppe wandert am selben Tag nach Lich-Steinstraß begleitet von Franz Dürbaum (Tel. 02461/55005). Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Schwanenteich.

Zu einer Tageswanderung an der Schwalm und in den Dillborner Benden, ca. 17 km, startet die Sonntagsgruppe am 11. März um 8:30 Uhr in Fahrgemeinschaften am Parkstreifen Kartäuserstraße mit Wanderführer Wolfgang Lang (Tel. 02461/910206). Eine Einkehr ist vorgesehen. Die Jugendgruppe trifft sich an diesem Tag ebenfalls allerdings um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz am Bahnhof zu einer Gruselwanderung durch das nebelige Venn mit Nicole Ritz. Selbstverpflegung ist erwünscht.
Eine Radtour rund um Jülich bietet Karl-Josef Sentis (Tel. 02461/3404607) am Montag, 12. März, an. Treffpunkt mit Selbstverpflegung im Gepäck ist um 14:00 Uhr die Stadionbrücke.

- Anzeige -

Zu einer Wanderung durch das Wurmtal, ca. 15 km, mit Einkehr trifft sich die Mittwochs-Tagesgruppe am 14. März um 8:30 Uhr zur Weiterfahrt in Fahrgemeinschaften auf dem Parkplatz am Bahnhof mit Wanderführer Heinz-Peter Claßen (Tel. 02461-1581). Die Mittwochs-Nachmittagsgruppe geht um 14:00 Uhr ab Schwanenteich entlang der Rur zur Kleingartenanlage, ca. 8 km, begleitet von Wanderführerin Resi Wolff (Tel. 02461/56817), Einkehr ist vorgesehen.

Eine Wanderung von Brandenberg über Lukasmühle und Zerkall nach Obermaubach unternimmt die Mittwochs-Tagesgruppe am 21. März mit Wanderführer Hans Mertin (Tel. 02461/931656), ca. 12 km mit Einkehr. Treffpunkt ist um 8:25 Uhr auf dem Parkplatz am Bahnhof Jülich. Die Nachmittagsgruppe wandert am selben Tag nach Broich, mit Einkehr, begleitet von Anita Heckhausen (Tel. 02461/51753). Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Schwanenteich.

Am Sonntag, 25.März, begleitet Wanderführer Jürgen Ulrich (Tel. 02461/51637) die Tageswanderung auf dem Narzissen-Rundweg, ca. 16 km, mit Selbstverpflegung Treffpunkt zur Anreise in Fahrgemeinschaften ist um 8:30 Uhr am Parkstreifen Kartäuserstraße.

Die Fahrradgruppe trifft sich am Montag, 26.März um 14:00 Uhr an der Stadionbrücke zu einer Radtour rund um Jülich, 20-40 km mit Karl-Josef Sentis (Tel. 02461-3404607), Selbstverpflegung.

Die Mittwochs-Tagesgruppe trifft sich am 28. März 2018 um 8:30 Uhr mit Wanderführerin Helga Bohnenkamp (Tel. 02272/2289) auf dem Parkplatz am Bahnhof Jülich zur Anreise in Fahrgemeinschaften zu einer Wanderung rund um Kaster, ca. 15 km, mit Einkehr. Die Nachmittagsgruppe wandert nach Koslar, ca. 8 km, begleitet von Dieter Dreilich (Tel. 0163/7749375) Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Schwanenteich.

Am Samstag, 31. März 2018 bastelt Dagmar Klinkenberg (Tel. 02461/50427) mit der Jugendgruppe für Ostern.
Weitere Informationen unter www.eifelverein-juelich.de


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here