Start Stadtteile Barmen Viele Aufgaben neu vergeben

Viele Aufgaben neu vergeben

Der Mai-Club Barmen hat neue Aufgaben und Ämter vergeben. Neben der Komplettierung des Vorstandes durch den neuen Beisitzer Stephan Siegmund wurden Kassenprüfer gewählt und das Personal für die traditionellen Mai-Aufgaben festgelegt. Maikönig wird in diesem Jahr der Vorsitzende Phillip Muckenheim.

341
0
TEILEN
Foto: Mai-Club Barmen
- Anzeige -

Die Mitglieder des Mai-Clubs Barmen hatten bei ihrer letzten Sitzung mehrere wichtige Aufgaben und Ämter zu vergeben. Zunächst wurde der noch freie Platz des Beisitzers im Vorstand vergeben. Mit der Wahl von Stephan Siegmund ist der Vorstand wieder vollständig.

Die Wahl zum Kassenprüfer konnten Christoph Siegmund, Moritz Breuer und Fabian Hellenbrand für sich entscheiden. Weiterhin werden Dennis Hachenberg, Lorenz Juhnke, Fabian Hellenbrand und Daniel Essig als Taxator tätig sein. Die Zugführer sind in diesem Jahr Alexander Holz, Eike Vomberg und Christoph Siegmund, den Stuckbaum tragen Tim Riesen, Felix Riesen, Jeremy Massaad, Tobias Bellartz, Marlon Urban, Lucas Jumpertz, Till Offermanns, Mikko Klötzig, Joshua Michel, Jan Wirtz, Luca Macherey, Tjorben Ilski, Franziskus von und zu Hoensbroech und Johannes von und zu Hoensbroech in den Festzügen durch das Dorf.

- Anzeige -

Als Höhepunkt der Versammlung stand die Wahl des neuen Maikönigs an. Dieser stand bereits nach dem ersten Wahlgang fest: Dieses Amt bekleidet 2023 der Vorsitzende Phillip Muckenheim. Auf der Damenversteigerung am 14. April wird Phillip seine Königin und die Ehrendamen bekannt geben.

Die Maikirmes wird dieses Jahr vom 6. bis 8. Mai gefeiert.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here