Start Nachrichten Benefiz mit Benzin und Regen

Benefiz mit Benzin und Regen

Motorradfahrer aus der Region haben bei einer Motorradtour für den Guten Zweck Spenden gesammelt. Auch schlechtes Wetter hielt die Biker nicht auf.

666
1
TEILEN
Foto: Volker Goebels
- Anzeige -

„Trotz des sehr schlechten Wetters, teilweise mit sehr starken Regenfällen, konnten wir trotzdem 53 Motorradfahrer mobilisieren“, blickt Josip Vukmanic, Mitorganisator der der Motorradtour der JÜL Biker, zurück. „Wir sind stolz darauf, dass trotz des schlechten Wetters eine Spendensumme von 2.168 Euro zusammen gekommen ist.“ Mit den Spenden sollten vier Familien mit jeweils 542 Euro unterstützt werden. Bereits am Wochenende, an dem die Tour stattfand, wurden Kontakte nach Stolberg, Eschweiler und Schleiden sowie Gmünd geknüpft. Den Familien soll das Geld in den nächsten Tagen überreicht werden.

Klatschnass aber bei bester Laune

- Anzeige -

Die Tour sei pünktlich um 10:30 Uhr an Elly’s Bikertreff gestartet und Biker fielen so pünktlich bei Armins Imbiss in Welldorf ein, wo die ein oder andere Brat- oder Currywurst verspeist wurde. Bereits hier waren die Motorradfahrer von dem Regen durchnässt, was der Stimmung aber nicht schadete (siehe Fotos). Nach einer Verzögerung, bei der besonders dicke Regenwolken durchgelassen wurden, wurde die Tour in Richtung Eifel fortgeführt. „Bei Nideggen hatte der Wettergott dann leider kein Einsehen und alle Teilnehmer wurden vollständig durchnässt. Trotzdem zeigten alle für die gute Sache Durchhaltevermögen und wir trafen nass aber trotzdem glücklich an unserem Ziel der Biker Ranch in Simmerath ein“, Vukmanic weiter. Hier endete die Tour wie geplant.

Fotos: Volker Goebels


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

1 KOMMENTAR

  1. Ein Super Bericht und tolle Bilder.
    Trotz Wasser in den Stiefeln war es eine meiner schönsten Touren mit meiner Bikerfamilie, und das Spendenergebnis zeigt das Biker sich für soziale Projekte voll reinhängen. Ich bin stolz dab gewesen zu sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here