Start Nachrichten Die Kontrolle über den Wagen verloren

Die Kontrolle über den Wagen verloren

Bei einem Überholmanöver sind mehrere Menschen verletzt worden. Teilweise schwer.

145
0
TEILEN
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
- Anzeige -

Am Nachmittag wurde ein Verkehrsunfall auf der Landstraße 136 zwischen den Einmündungen der Industriestraße in Aldenhoven gemeldet. Ein 30-jähriger Autofahrer befuhr die L 136 von Aldenhoven nach Jülich und überholte eine Sattelzugmaschine. Beim Einscheren verlor er die Kontrolle und kollidierte mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen aus Fahrtrichtung Jülich kommend. Der Mann im überholenden Wagen, wie auch die beiden Insassen in einem der entgegenkommenden Autos wurden nach dem Aufprall eingeklemmt. Der Rettungsdienst und Feuerwehr mussten die Verletzten versorgen und aus den Fahrzeugen bergen.

In dem zweiten entgegenkommenden Fahrzeug wurden drei Personen leicht verletzt. Diese Personen wurden vorerst stationär auf Verletzungen überprüft. Es waren drei Rettungshubschrauber, Rettungsdienste und Feuerwehr im Einsatz. Der 30-Jährige wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber zur Uniklinik Aachen verbracht. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die Landstraße 136 war für die Dauer des Rettungseinsatz und der Unfallaufnahme bis 18.:5 Uhr gesperrt.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here