Start Nachrichten Einen Ausbildungsplatz finden

Einen Ausbildungsplatz finden

Von Montag, 6., bis Freitag, 10. September, findet die Aktionswoche „AusbildungJETZT - Chancen in deiner Region“ statt, welche von der Agentur für Arbeit Düren, dem Kreis Düren und der Kommunalen Koordinierung für den Übergang Schule-Beruf sowie weiteren Partnern ins Leben gerufen wurde.

35
0
TEILEN
Foto: pixabay
- Anzeige -

Die digitale Aktionswoche mit 13 interaktiven Veranstaltungen bietet ein umfangreiches Programm rund um das Thema Ausbildung. Angesprochen werden Interessierte, die noch in diesem Jahr eine Ausbildung suchen sowie Jugendliche, die sich für das kommende Jahr bewerben möchten. „Es ist noch nicht zu spät, um eine Ausbildung in diesem Jahr aufzunehmen und nicht zu früh, um sich auf das Ausbildungsjahr 2022 vorzubereiten. Eine Ausbildung kann jederzeit begonnen werden, nicht nur zu den klassischen Startterminen am 1. August und 1. September“, sagen Sandra Gorontzi, Teamleiterin der Agentur für Arbeit Düren und zuständig für die Berufsberatung sowie Bernhard Stier, Sachgebietsleiter Personalvermittlung der job-com (Jobcenter des Kreises Düren).

Inhalte der Veranstaltungen werden unter anderem sein: Arbeitgeber sowie Auszubildende nehmen die Teilnehmenden direkt mit ins Unternehmen, Motivationsseminare, Vorstellung unterschiedlicher Ausbildungsberufe.

- Anzeige -

Für individuelle Gespräche nach den Veranstaltungen stehen die Experten der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Düren (02421 124 222) sowie der job-com (02421 22 156 1158) zur Verfügung.

Alle Infos zur Aktionswoche unter www.kreis-dueren.de/ausbildungsboerse. Weitere Informationen rund um das Thema Ausbildung auf www.arbeitsagentur.de/aachen-dueren unter der Rubrik Berufsberatung.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here