Start Nachrichten Peers Kino Kolumne

Peers Kino Kolumne

Meine liebste Aachener Kinoveranstaltung ist die jährliche Vorstellung der Film-Auswahl für den LUX-Filmpreis, der seit 2007 vom Europäischen Parlament vergeben wird.

24
0
TEILEN
Peer Kling. Foto: Gisa Stein
- Anzeige -

Ziel des LUX-Filmpreis ist  die Vertriebs-Förderung europäischer Filme. Der mit 90 000 Euro dotierte Preis wird an europäische Koproduktionen verliehen, die sich mit aktuellen politischen und sozialen Fragen befassen und Diskussionen über unsere Werte anregen. Es geht um die künstlerische Auseinandersetzung mit der europäischen Einigung, um Integration und auch um den Reichtum der sprachlichen Vielfalt in Europa. Hört sich an wie die Qualifikation für das arte-Nachtprogramm ab 1:00 Uhr? Nein, keine Angst. Die bisherige Auswahl beinhaltete durchaus auch oder sogar vornehmlich Publikumsmagnete. Zu den Preisträgern zählen typische Kuba-Kino-Aspiranten.

Beispiele für die Preisträger sind: 2007: Auf der anderen Seite – Regie: Fatih Akin; 2013: The Broken Circle – Regie: Felix Van Groeningen; 2016: Toni Erdmann – Regie: Maren Ade; 2018: Gegen den Strom – Regie: Benedikt Erlingsson

- Anzeige -[adsRotator]

Traditionell werden an einem Sonntag in verschiedenen Städten drei Filme hintereinander gezeigt, so auch in Aachen. Die Tickets sind öffentlich erhältlich, aber schnell ausverkauft. Sie gelten für alle drei Filme. In den Pausen gibt es Snacks und Getränke. Am Ende stimmt das Publikum ab.

LUX-Filmpreis. Foto: CC-BY-4.0: © European Union 2019 – Source: EP

Mit der Wahl des renovierten Capitols am Aachener Seilgraben als Spielort haben die Veranstalter eine sehr gute Entscheidung getroffen. Die Fassade des lokalen Architekten Fritz Eigelshofen steht als Musterbeispiel für 50er-Jahre-Architektur unter Denkmalschutz. Die stilecht eigens nachgebaute Inneneinrichtung mit individuell verrückbaren Sesseln an Nierentischen mit eigenen dimmbaren Lampen vermittelt eine besondere Atmosphäre. Sehen und gesehen werden? Schon auch, zugegeben, ja. Deinen Bentley musst du schon noch selbst parken, aber deinen Designer Mantel gibst Du gepflegt an der Garderobe ab. So können alle anderen Gäste Dein kleines Schwarzes sehen. Dann schlenderst Du an die Bar vor der Leinwand, die selbst ohne dich schon einen Blickfang darstellt. Während die anderen Gäste tuscheln: „Wer ist das nochmal?“ bestellst Du lässig einen Cocktail, aber vergiss nicht zu sagen: „Geschüttelt, nicht gerührt.“ Na ja, Spaß beiseite, dieses Schmuckstück von Lichtspielhaus im Retro-Design mit aktueller Technik wird eben auch für Events genutzt, wie etwa für MET-Opernabende live übertragen aus New York.

Beim neu organisierten Prozedere der Gewinner-Auswahl soll das Publikum noch stärker einbezogen werden. Außerdem werden nun neben der EU-Kommission auch die Europäische Filmakademie und das Europa Cinemas Netzwerk mit einbezogen. Schon klar, dass es jetzt eines neuen komplizierten Namens bedarf: „LUX – der europäische Publikumsfilmpreis des EU-Parlaments und der European Film Academy in Zusammenarbeit mit der EU-Kommission und Europa Cinemas.“ „Weiße Bescheid.“

TEILEN
Vorheriger ArtikelSicherheitsabstand im Straßenverkehr
Nächster ArtikelBaustelle bleibt länger
Peer Kling
Peer Kling, typisches "KFA-Kind", nicht aus der Retorte, aber in der zweiten Volksschulklasse nach Jülich zugezogen, weil der Vater die Stelle als der erste Öffentlichkeitsarbeiter "auf dem Atom" bekam. Peer interessiert sich für fast alles, insbesondere für Kunst, Kino, Katzen, Küche, Komik, Chemie, Chor und Theater. Jährlich eine kleine Urlaubsreise mit M & M, mit Motorrad und Martin.

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here