Start Politik CDU Staffelstab an jüngere Generation übergeben

Staffelstab an jüngere Generation übergeben

Zur ordentlichen Mitgliederversammlung lud der CDU Ortsverband Jülich-Mitte-Heckfeld seine Mitglieder im Februar 2019 ins Rathaus der Stadt Jülich ein. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Neuwahl des Vorstandes.

435
0
TEILEN
CDU Kreisverband Düren - Jülich
CDU Kreisverband Düren - Jülich
- Anzeige -

Der bisherige Vorsitzende Detlef Dallmann gab die Führung des Ortsverbands auf eigenem Wunsch und einstimmiger Neuwahl an Achim Maris weiter. „Wir haben in unserem Ortsverband viele junge, engagierte Mitglieder mit vielen neuen Ideen und tollem Elan. Darum ist es an der Zeit die Verantwortung auf die neue Generation zu übertragen.“ freute sich Dallmann und übergab dem neuen Vorsitzenden symbolisch den „Staffelstab“ des Ortsverbands.

„Wir möchten uns die Ideen und natürlich auch die Wünsche der Anwohner anhören und diese in die entsprechenden Gremien weiterleiten. Die Kommunalpolitik lebt von der Diskussion und dafür stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung. Treten Sie mit uns in den Dialog. Nur so können wir Jülich gemeinsam zukunftsfähig machen.“ Mit dieser zentralen Aussage verdeutlicht der neue Vorsitzende, dass alleine im Ortsverband Jülich-Mitte-Heckfeld 17 Ansprechpartner der CDU für alle Bürgerinnen und Bürger „aus einer tollen Mischung aus Alt und Jung, Frauen und Männern“ zur Verfügung stehen.

- Anzeige -

Als Stellvertreter wurden Marco Johnen, Christoph Matzerath und Franz Ritz gewählt und bilden mit dem neuen Schriftführer Detlef Dallmann und der Vertreterin der Jungen Union, Larissa Selbach, den geschäftsführenden Vorstand des Ortsverbands. Als weitere Vorstandsmitglieder fungieren Dulci Mbuyi, Rita Reinthaler, Hermann-Josef Buers, Fabian Engels, Margret Esser-Faber, Maria Güldenberg, Ingeborg Kulig, Frank Radermacher, Helmut Sieger, Eva Waldvogel-Mohr und Karl Sauer.

Regelmäßiger Austausch für Jedermann im Hotel Drei Musketiere
„Wir werden uns weiterhin jeden 3. Sonntag im Monat ab 11.00 Uhr zu unserem Biergeflüster im Hotel Drei Musketiere treffen und uns in gewohnter lockerer Atmosphäre – oft auch mit dem Bürgermeister oder dem Beigeordneten der Stadt Jülich – über politisch aktuelle Themen unterhalten.“ lud Dallmann alle interessierte Bürgerinnen und Bürger zum regelmäßigen Austausch ein.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here