Start Nachrichten Politik #jülich40000

#jülich40000

Jeden Monat bis zur Kommunalwahl im September wählen die Jülicher eine Frage aus, die alle Parteien beantworten sollen. Im August dreht dich die Antwort der Parteien um das Jülich der Zukunft. Jede Partei präsentiert ihre Version.

65
0
TEILEN
Logo SPD Jülich
Logo SPD Jülich
- Anzeige -

Unser Ziel ist es, dass Jülich mittelfristig auf 40.000 Einwohner wächst. Damit einher geht unser nächstes Ziel, die Sanierung des Jülicher Haushaltes. Nur mit mehr Einwohnern können wir die Einnahmen für die Stadt steigern. Wie können wir das erreichen? Vor allem brauchen wir mehr Wohnraum in Jülich. Wohnraum, der für alle Generationen egal ob junge Familie oder Rentner-Ehepaar bezahlbar ist. Wohnraum, der sowohl in der Stadt als auch auf den Dörfern zur Verfügung steht. Gleichzeitig wollen wir aber nicht zur Schlafstadt werden. Mit dem Brainergy Park haben wir die Chance, Arbeit neu zu gestalten. Er ist ein Musterbeispiel interkommunaler Zusammenarbeit, an dem wir maßgeblich mitgearbeitet haben. In diesem großen Gewerbegebiet werden neue qualifizierte Arbeitsplätze geschaffen, und Jülich kann zum Motor im Strukturwandel werden. Wichtig dabei ist, dass die Leute nicht nur in Jülich wohnen und arbeiten, son-dern hier auch leben. Dazu ist die Sanierung der Innenstadt ein wichtiger Baustein. Die Umsetzung des InHK ist unerlässlich, um die Attraktivität unserer Herzogstadt zu steigern. Jülich hat bereits ein breites Angebot an Kultureinrichtungen und ein lebendiges Vereinsleben. Das gilt es zu erhalten, Vereinen und Einrichtungen gerade zurzeit unterstützend zur Seite zu stehen. Wir haben in der Vergangenheit dafür gesorgt, dass sich sowohl die Stadtbücherei als auch die Musikschule neu aufstellen können, um zukunftsfähiger zu werden. Mit unserem Votum hat der Brückenkopf-Park eine feste Mittelzusage erhalten, um damit wichtige Projekte umzusetzen. Auch werden wir uns weiter dafür einsetzen, dass Jülich ein neues Hallenbad erhält. Zum Schluss bis 2035 wird es leider nicht realisiert, aber die Weichen sind gestellt. Die Revierbahn wird kommen. Eine S-Bahn, die Jülich mit Aachen, Düsseldorf und Köln verbinden wird. Auch hier ist es der Zusammenarbeit zwischen Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene zu verdanken, dass Jülich wieder zum Bahnkreuz wird. Das meinen wir mit #jülich40000

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here