Start Stadtteile Jülich Beratung über gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmachten

Beratung über gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmachten

Als serviceorientierter Dienstleister kommt die Kreisverwaltung Düren den Bürgern aus dem Kreis Düren entgegen. So wird die Betreuungsstelle auch 2018 regelmäßige Sprechstunden zur gesetzlichen Betreuung und zu Vorsorgevollmachten in den Gemeinden und Städten anbieten. In Jülich beginnen die Beratungen am 6. Februar.

164
0
TEILEN
Der Kreis Düren bietet Beratungen zwischen 11. Januar und 6. Dezember 2018 an. Foto: Pixabay
Der Kreis Düren bietet Beratungen zwischen 11. Januar und 6. Dezember 2018 an. Foto: Pixabay
- Anzeige -

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung sind wichtige Themen, denn durch Unfall, Krankheit oder aus Altersgründen kann jeder in die Lage kommen, selbst keine Entscheidungen mehr oder nur noch teilweise treffen zu können. Wer kümmert sich dann und nimmt die Interessen wahr? Bei Volljährigen sieht unser Rechtssystem keine automatische gesetzliche Vertretungsvollmacht durch nahe Angehörige. Nur mit einer rechtzeitig erteilten Vollmacht kann eine gesetzliche Betreuung für sich selbst vermieden werden. In einer Betreuungsverfügung kann man nicht nur seine Betreuerin oder seinen Betreuer festlegen, sondern zudem eigene Wünsche zur Betreuung formulieren. In der Patientenverfügung wird vorab bestimmt, was bei eigener Entscheidungsunfähigkeit medizinisch unternommen werden soll. Allerdings gilt es bei Ihrer Vorsorge einige formale Besonderheiten zu beachten.

Folgende Beratungstermine vor Ort stehen im Nordkreis Düren für 2018 fest:

- Anzeige -

Inden immer um 10 Uhr
11. Januar, 8. März, 17. Mai, 19. Juli, 6. September und 25. Oktober
Anmeldung unter 02465/3950.

Vettweiß jeweils um 14 Uhr
23. Januar, 13. März, 15. Mai, 3. Juli, 11. und 23. September
Anmeldung unter 02424/209202

Merzenich, jeweils um 10 Uhr
25. Januar, 22. März, 14. Juni, 20. September und 15. November
Anmeldung unter 02421/221529.

Langerwehe immer um 10 Uhr
30. Januar, 20. März, 29. Mai, 10. Juli, 18. September, 30.Oktober
Anmeldung unter 02423/409130.

Jülich jeweils um 14 Uhr
am 6. Februar, 10. April, 5. Juni, 17. Juli, 25. September, 6. November
Anmeldung unter 02461/63268

Titz jeweils um 10 Uhr
15. Februar, 19. April, 28. Juni, 16. August, 4. Oktober und 29. November
Anmeldung unter 02463/65941.

Aldenhoven jeweils um 10 Uhr am
20. Februar, 17. April, 12. Juni, 24. Juli, 2. Oktober, 13. November
Anmeldung unter 02464/586131.

Niederzier, jeweils um 10 Uhr
22. Februar, 26. April, 5. Juli, 23. August, 11. Oktober und 6. Dezember
Anmeldung unter 02421/221529.

Linnich jeweils um 14 Uhr
27. Februar, 24. Aprl, 19. Juni, 31. Juli, 9. Oktober, und 20. November
Anmeldung unter 02462/9908103.

Alle Daten für den Kreis Düren


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here