Start Nachrichten Region Elektromobilität im Kreis Düren gefördert

Elektromobilität im Kreis Düren gefördert

173
0
TEILEN
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer übergibt Landrat Wolfgang Spelthahn und dem Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Rachel MdB den Zuwendungsbescheid zur Förderung der Elektromobilität im Kreis Düren. Foto: privat
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer übergibt Landrat Wolfgang Spelthahn und dem Parlamentarischen Staatssekretär Thomas Rachel MdB den Zuwendungsbescheid zur Förderung der Elektromobilität im Kreis Düren. Foto: privat
- Anzeige -

Die Bundesregierung fördert die Umrüstung auf Elektrofahrzeuge und die zum Betrieb notwendige Ladeinfrastruktur im Kreis Düren mit 61.000 Euro“, freut sich der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU). Landrat Wolfgang Spelthahn und der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Rachel erhielten den Förderbescheid persönlich aus der Hand von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) in Berlin.

Ziel der Förderung ist es, besonders belastete Städte und Kommunen bei der Anschaffung von Elektrofahrzeugen zu unterstützen. „Die Förderung der Bundesregierung hilft uns beim Ausbau der Elektromobilität im Kreis Düren“, betont der Dürener Christdemokrat.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here