Start Stadtteile Jülich Ins Jubiläum segeln

Ins Jubiläum segeln

Über 60 Mitglieder des Segelclubs Jülich (SCJ), darunter viele Kinder und Jugendliche, läuteten auf dem Clubgelände am Rursee die Jubiläumssaison ein.

166
0
TEILEN
Action auf dem Wasser. Foto: Verein
Action auf dem Wasser. Foto: Verein
- Anzeige -

In seiner Ansprache stimmte Vorsitzender Hans-Jürgen Dännart auf die neue Saison ein und wies noch einmal auf das Highlight des Jahres hin, die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Vereins am 16. Juni. DÜber 60 Mitglieder des Segelclubs Jülich (SCJ), darunter viele Kinder und Jugendliche, läuteten auf dem Clubgelände am Rursee die Jubiläumssaison ein. In seiner Ansprache stimmte Vorsitzender Hans-Jürgen Dännart auf die neue Saison ein und wies noch einmal auf das Highlight des Jahres hin, die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Vereins am 16. Juni. Den ganzen Tag über sind Aktivitäten rund um den Segelsport geplant, so dass das Gründungsjubiläum gebührend begangen werden kann. Der SCJ wurde 1968 gegründet und hat rund 340 Mitglieder aus der Region Jülich, Düren, Köln, Aachen und der Eifel.

Sportwart Uli Stein nahm die Ehrung der Sieger der Clubmeisterschaft vor. Für die Saison 2017 setzte sich abermals Rainer Harnacke durch, der mit seiner Frau Susanne den ersten Platz ersegelt hatte. Platz 2 belegte Jonas Harnacke, so dass die Clubmeisterschaft quasi komplett in der Familie blieb.

- Anzeige -

Nach der Ehrung ging es vor allem für die jugendlichen Segler auf das Wasser. Sie genossen sichtlich die Action, die der kräftige Wind bot, der durchgängig mit vier bis fünf, in Böen sechs Beaufort über den Rursee fegte. Zur nächsten clubinternen Regatta „ganz ohne“ startet der SCJ am Samstag, 9.Juni. , an der jeder vom Opti bis zum Dickschiff, „ganz ohne“ Anmeldung, „ganz ohne Stress“, wie es heißt, teilnehmen kann. Beginn der Regatta ist um 12 Uhr.
Alle weiteren Infos über den Segelclub Jülich, Mitglied im Deutschen Seglerverband und einer der mitgliederstärksten Vereine am Rursee, unter www.sc-juelich.de.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here