Start Nachrichten Region Kostenloser „Zeitvertreib“

Kostenloser „Zeitvertreib“

Mit der zwölften Ausgabe derFreizeitbroschüre „Zeitvertreib“ 2021 hat sich das Redaktionsteam in Zusammenarbeit mit dem Kreis Düren und der Grünmetropole etwas Neues einfallen lassen.

183
0
TEILEN
Auch im Coronajahr 2021 hat Dr. Norbert Dreßen (l.) wieder eine neue Freizeitbroschüre "Zeitvertreib" vorgestellt. Auf die persönliche Vorstellung des Magazins im Büro von Landrat Wolfgang Spelthahn verzichtete er diesmal aber. Archivfoto 2019: Kreis Düren
- Anzeige -

In diesem Jahr folgt der Zeitvertreib dem neu gestalteten RurUfer-Radweg und animiert zum Besuch vieler spannender, unterhaltsamer und erlebnisreicher Ausflugsziele in der Erlebnisregion Rur, im Kreis Düren und in der Grünmetropole. Dazu werden zahlreiche Rad- und Wanderrouten, Freizeiteinrichtungen, Museen, Parks und Seen in Wort und Bild vorgestellt. Ein besonderes Augenmerk gilt dem RurUfer-Radweg, der den roten Faden durch die Erlebnisregion Rur bildet. Unter dem Strich gibt es damit Anregungen in Hülle und Fülle.

Solange der Vorrat reicht, ist die durchgängig vierfarbige Broschüre im Kreishaus Düren, in den Geschäftsstellen der Sparkassen Aachen, Heinsberg und Düren und in den touristischen Infopunkten der Städteregion Aachen und der Kreise Düren und Heinsberg erhältlich. Die Auflage beträgt 30.000 Exemplare.

- Anzeige -

„Der ‚Zeitvertreib‘ ist ein großer Gewinn für unsere Region, weil er die Menschen dazu anregt, die Vielfalt und Schönheit unserer Heimat zu entdecken. Dabei stärken die Ausflügler zugleich die Wirtschaft vor Ort“, würdigte Landrat Wolfgang Spelthahn das Engagement von Zeitvertreib-Macher Dr. Norbert Dreßen.

In der Region ist der Zeitvertreib die einzige Broschüre, die in dieser Form über die Vielfalt der Freizeitangebote informiert und dazu animiert, seine freie Zeit in einer oder mehreren der vorgestellten Einrichtungen zu verbringen. Neuerdings gibt es zudem den kompletten Inhalt mit zusätzlichen Infos im Netz auf zeitvertreib.org.

Auch 2021 ermuntert der „Zeitvertreib“ seine Leser zu Entdeckungsreisen im Kreis Düren und in der Grünmetropole, beflügelt den Tagestourismus in der Erlebnisregion Rur und ist damit auch ein gelungener Beitrag zur Wirtschaftsförderung.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here