Start Nachrichten Region Mit 136 Stundenkilometer geblitzt

Mit 136 Stundenkilometer geblitzt

Wöchentlich werden die Messstellen der Polizei angekündigt. Darüber hinaus werden unangekündigte Kontrollstellen eingerichtet. So auch am Sonntag bei Titz.

53
0
TEILEN
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
- Anzeige -

Es gibt immer noch zu viele Menschen, die die bestehenden Tempolimits ignorieren. 14 Anzeigen und zwei „Knöllchen“ fertigten Beamte des Dürener Verkehrsdienstes am vergangenen Sonntag.

Zwischen 10.45 und 13.30 Uhr hatten sich die Polizisten mit ihrem Lasermessgerät zwischen Linnich und Jülich, postiert. In dieser Zeit registrierten sie 16 Verstöße gegen die bestehende Geschindigkeitsbegrenzung von 70 km/h.

- Anzeige -

Während zwei Fahrzeugführer mit einem Verwarnungsgeld davon kamen, wurde gegen 14 weitere eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt. Vier von ihnen waren derart schnell unterwegs gewesen, dass ihnen nun ein mehrmonatiges Fahrverbot droht. Dazu zählt auch ein 54 Jahre alter Mann aus Erkelenz, der mit 136 Stundekilometern gemessen wurde. Das in solchen Fällen in der Regel verhängte Bußgeld beläuft sich auf 440 Euro. Hinzu kommen zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei in Flensburg und ein zweimonatiges Fahrverbot.

Geschwindigkeitskontrollen dieser Art sowie mit anderen Messgeräten werden auch zukünftig durchgeführt.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here