Start Nachrichten Region Sperrungen auf der A44 und A46

Sperrungen auf der A44 und A46

Die Autobahn GmbH kündigt Sperrungen in Richtung Euregio und Rheinschiene an.

535
0
TEILEN
Autobahn. Foto: pixabay
- Anzeige -

Aus Richtung Aachen wird am Freitag, 2. Juni, die A44 zwischen Aldenhoven und Alsdorf gesperrt. Das gilt ab 17.30 Uhr, bis Montag, 5. Juni, 5 Uhr. Kurz vor und nach der Maßnahme kommt es zu Einspurigkeiten zum Auf- und Abbau der Verkehrsführung und Durchführung von Nebenarbeiten. Eine Umleitung über die L136 ist eingerichtet.

Mit einer Vollsperrung müssen die Nutzer der A46 zwischen Kapellen und Grevenbroich rechnen. Die Sperrung in Fahrtrichtung Neuss beginnt am Freitag, 7. Juli, 10 Uhr, und endet am Montag, 17. Juli, 5 Uhr. Die Sperrung in Fahrtrichtung Heinsberg beginnt am Montag, 17. Juli, 19 Uhr, und endet am Freitag, 28. Juli, 5 Uhr.

- Anzeige -

Die Autobahn GmbH ertüchtigt den Standstreifen in beiden Fahrtrichtungen auf einer Länge von drei Kilometern als Vorabmaßnahme für die Einrichtung einer Verkehrsführung für die grundhafte Erneuerung der Fahrbahnen und der schadhaften Entwässerung von Kilometer 49,940 (Höhe Jüchen) bis Kilometer 55,780 (Höhe Grevenbroich).

Es werden großräumige und kleinräumige Umleitungen eingerichtet. Die großräumige Umleitung verläuft zwischen dem Autobahnkreuz Mönchengladbach und dem Autobahnkreuz Neuss-West über die A57, A52 und A61, die kleinräumige zwischen den Anschlussstellen Kapellen und Grevenbroich über die L361, L32 und L116.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here