Start Stadtteile Jülich Schadstoffmobil kommt

Schadstoffmobil kommt

Am Dienstag können die Überbleibsel der letzten Renovierungsarbeiten weggebracht werden.

119
0
TEILEN
Foto: pixabay
- Anzeige -

Das Schadstoffmobil von AWA Entsorgung ist am Dienstag, 26. Mai, in Jülich. Bei dem Mobil können Schadstoffe abgegeben werden. Dazu zählen, Lacke, Öle und Lasuren sowie Haushaltschemikalien. Zu finden ist das Schadstoffmobil von 8 bis 16 Uhr vor dem Real-Markt an der in der Straße An der Leimkaul zu finden.

AWA Entsorgung weist darauf hin, dass es durch die vermehrte Anlieferung von Schadstoffen an einzelnen Standorten dazu kommen kann, das dass das Mobil verspätet die nächsten Sammelstellen erreicht. Es werden aber alle Standorte angefahren. Darüber hinaus sei es verboten, Schadstoffe unbeaufsichtigt an den Standorten abzustellen. Die AWA weist ausdrücklich darauf hin, dass die Anlieferer einen Mund-Nase-Schutz tragen müssen und unbedingt die Abstandregeln einzuhalten sind.

- Anzeige -

Zusätzlich haben alle Bürger täglich die Möglichkeit, ihre Schadstoffe auf dem Entsorgungszentrum Warden zu den bekannten Öffnungszeiten abzugeben.

Fragen beantwortet die Abfallberatung der AWA unter der Telefonnummer 02403 8766 353 von montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here