Start Stadtteile Jülich Ein „Museum“ zieht um

Ein „Museum“ zieht um

250
0
TEILEN
- Anzeige -

Drei Jahre hat sich das Museumsteam vorbereitet auf den großen Tag – jetzt war er da. Vielmehr sind es natürlich mehrere Tage. Seit vergangener Woche Donnerstag sind die letzten Kisten gepackt worden, Zettel kleben auf den Möbel und die Technik ist abgestöpselt. Montag kam dann der Bauhof zur Unterstützung.

Verwaltung, Bibliothek und Sammlungsmagazine des Museums Zitadelle Jülich zieht mit Sack und Pack vom 15-Jahre-etablierten „Überganzdomizil“ im Kulturhaus am Hexentum in die alte Realschule am Aachener Tor, wo auch VHS Jülicher Land und das Stadtarchiv beheimatet sind. Hier sollen sich die neuen Titel „Bildungszentrum“ und “Zentrum für Stadtgeschichte” mit Leben gefüllt werden.

- Anzeige -

Die neue Adresse des Museum Zitadelle Jülich lautet Aachener Tor 16. Erreichbar ist das Museum künftig über die Rufnummer 02461 63 510.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here