Start Stadtteile Jülich Wiederholungsbedarf bei der Osterbetreuung

Wiederholungsbedarf bei der Osterbetreuung

Vier Tage Spaß bot die OGS Nord bei ihrer Osterferienbetreuung 59 Kindern an. Diese konnten an vielen verschiedenen Aktivitäten wie Fußball, Tanzen oder Basteln teilnehmen.

172
0
TEILEN
Foto: Stadt Jülich / Annette Egert
- Anzeige -

In diesem Jahr war das Gelände der Nordschule Jülich nicht nur zur Schulzeit voller Leben: 59 Mädchen und Jungen sind am ersten Osterferientag in die Ferienspiele gestartet. Es erwartete sie ein viertägiges Programm, dieses Mal vorbereitet von dem Team der OGS Nord. Wechselweise richten die fünf Offenen Ganztagsschulen die Oster- und Herbstferien aus, an denen bis zu 60 Kinder aus allen Einrichtungen teilnehmen und eine unbeschwerte Zeit erleben können.

Die Ferienspiele standen ganz unter dem Motto des bevorstehenden Osterfestes. So konnten die Kinder aus den unterschiedlichsten Materialien Osterdekoration herstellen. Gemeinsame Aktionen wie das Tanzen mit dem Tanztrainer Torsten Schröder sowie Ball- und Fußballspiele mit Mo Khomassi brachten die Kinder in Bewegung. Das Highlight für die Kinder war eine Kinovorstellung im Kulturbahnhof, wo sie sich „wie die Erwachsenen“ bei Getränken und Snacks einen spannenden Film ansahen.

- Anzeige -

Am Donnerstag gab es die Kinderfavoriten Pizza und Eis zum Nachtisch, bevor sie sich mit ihren gefüllten Osternestern auf den Heimweg machten.

Für das Betreuer-Team war es eine große Freude, dass die Kinder offensichtlich Spaß an den Aktivitäten hatten. Und das größte Kompliment, so berichten die Veranstaltenden, machten die Kinder am Ende: „Schade, dass die Ferienspiele schon vorbei sind. Können wir nicht nächste Woche nochmal wiederkommen?“

TEILEN
Vorheriger ArtikelWelttag der (Lese-)Abenteurer
Nächster ArtikelMiss Marple, Pebbles und die rote Weste
Stadt Jülich
Hightech auf historischem Boden - Jülich ist eine Stadt mit großer Vergangenheit. Mit über 2000 Jahren gehört sie zu den Orten mit der längsten Siedlungstradition in Deutschland. In der historischen Festungsstadt und modernen Forschungsstadt, die sich auch mit den Schlagworten „Stadt im Grünen“, „Einkaufsstadt“, Renaissancestadt“, „Herzogstadt“ und „kinder- und familienfreundliche“ Stadt kennzeichnen lässt, leben heute ca. 33.000 Menschen.

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here