Start Stadtteile Jülich Wünsche erfüllt

Wünsche erfüllt

Zum wiederholten Mal durften sich die Grundschulkinder der Spiel- und Lernstuben des Sozialdienst katholischer Frauen Jülich e.V. über Weihnachtsgeschenke freuen. Durch die Tannenbaum-Aktion des Real Supermarktes Jülich, unter der Geschäftsleitung von Herrn Pfeiffer und Frau Fink, initiiert durch die Mitarbeiterin Frau Wolf, wurden Kinderträume war.

39
0
TEILEN
Foto: yvettefang0604 / pixabay
Foto: yvettefang0604 / pixabay
- Anzeige -

Die Kinder der Einrichtungen durften auf großen Papierkugeln ihre Wünsche aufmalen.
Diese Kugeln hingen dann an dem festlich geschmückten Tannenbaum im Eingangsbereich des Marktes. Dort haben großzügige Spender und viele wohltätige Menschen sich die Wünsche der Kinder zu Herzen genommen und diese in die Realität umgesetzt.

Die Wünsche reichten vom Kreisel, über Schulmäppchen bis hin zum Spielzeugauto und umfassten die komplette Spielzeugpalette des Einkaufsmarktes.

- Anzeige -

Die Kinder bekamen Ihre Päckchen und Pakete mit liebevoll gestalteten Grüßen in den jeweiligen Einrichtungen überreicht.

Als kleines Dankeschön gestalteten die Kinder ein schönes Kunstwerk, welches in Ihrem Namen an die Mitarbeiter des Real Markts überbracht wurde.

Die Kinder strahlten und die Begeisterung war an ihren Gesichtern abzulesen.
„Im Namen der Kinder danken wir den Spendern, der Geschäftsleitung, sowie den Mitarbeitern des Real Marktes Jülich für diese tolle Möglichkeit“, lässt der Sozialdienst katholischer Frauen wissen.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here