Start Stadtteile Jülich Zeugen stellen Ladendiebe

Zeugen stellen Ladendiebe

Nach einem Diebstahl in einem Schuhgeschäft konnten laut Polizeibericht zwei flüchtende Täter von mehreren aufmerksamen Passanten festgehalten werden. Einer der Helfer wurde hierbei leicht verletzt.

13
0
TEILEN
Archivbild Blaulicht | Foto: Jörg Hüttenhölscher - stock.adobe.com
Archivbild Blaulicht | Foto: Jörg Hüttenhölscher - stock.adobe.com
- Anzeige -

Etwa um 13:00 Uhr betraten zwei Männer – ein 22-Jähriger aus Jülich sowie ein 24-jähriger Linnicher – ein Schuhgeschäft in der Kölnstraße. Mitarbeiterinnen kam das Verhalten der beiden verdächtig vor, und tatsächlich rannten die zwei kurze Zeit später aus dem Laden, wobei der jüngere der beiden ein Paar unbezahlte Schuhe an den Füßen trug. Durch lautes Rufen machten die Verkäuferinnen auf die Flucht der Diebe aufmerksam, woraufhin drei Schülerinnen die Verfolgung aufnahmen. Zusammen mit zwei Mitarbeitern des Geschäfts sowie einem weiteren Zeugen gelang es, den Haupttäter und seinen Begleiter festzuhalten.

Einer der couragierten Helfer, ein 28-Jähriger aus Jülich, wurde getreten und leicht verletzt, als er den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei festhielt. Eine medizinische Versorgung war jedoch nicht erforderlich.

- Anzeige -

Der 22-jährige Schuhdieb zog nach Aufforderung seine eigenen Schuhe wieder an und händigte das Diebesgut -Sportschuhe im Wert von 65 Euro – an die geschädigten Ladenbesitzer wieder aus. Die beiden leicht alkoholisierten Beschuldigten wurden durch die eintreffenden Beamten zunächst vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache nach Jülich gebracht. Nach ihrer Vernehmung wurden sie am Nachmittag entlassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here