Start Stadtteile Mersch & Pattern Wilde Jungs auf dem Parkett

Wilde Jungs auf dem Parkett

In Mersch stehen am Samstag alle Zeichen auf "Tanz": 20 Jahre "Wild Boys" und die Night of the Dancers feiern sich beim Jubiläumsturnier.

200
0
TEILEN
Als "Kumpel" waren die Wild Boys in der Session 2022/23 unterwegs. Foto: HZG Archiv
- Anzeige -

Ordentlich eingeheizt werden soll dem Publikum nach dem Wunsch der KG Bretzelbäckere und der Formation Wild Boys: Zum 20-jährigen Jubiläum sind verschiedene Männergruppen aber auch Showacts zum Männerballetturnier nach Mersch-Pattern an der Nösserweg geladen.

Am Turnier selbst nehmen befreundete Männerballette der Wild Boys teil. Dabei handelt es sich nicht nur um Gruppen aus dem Jülicher Raum, sondern auch um Gruppen aus Eschweiler, Lendersdorf und Langerwehe. Die Wild Boys freuen sich auf die Rurhöpper aus Tetz, das Herrenballett der Rurblümchen aus Jülich, die Däppstreetboys aus Hasselsweiler, die Drieschboys aus Barmen, die Cool Men Group aus Langerwehe, die Kwärdänza aus Lendersdorf und die Magic Men aus Eschweiler.

- Anzeige -

Neben den Turnierteilnehmern erwartet das Publikum selbstverständlich auch die Darbietung des Tanzes der Wild Boys, sowie die Tänze der Firestars und der Supernova, welche die KG Bretzelbäckere vertreten werden.

Eine fachkundige Jury wird die einzelnen Gruppen in den Bereichen Thema/Kostüm, Musik und Tanzdarstellung bewerten und die Punkte vergeben.
Einlass ist am Samstag, 3. Februar, bereits ab 18.30 Uhr, Karten können zum Vorverkaufspreis von 10 Euro per Mail an [email protected] oder bei allen Tänzern der Wild Boys erworben werden. Nach Verfügbarkeit wird die Abendkasse öffnen.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here