Start Nachrichten Region Sirenen-Probealarm im April

Sirenen-Probealarm im April

Die Welt geht noch nicht unter.

159
0
TEILEN
Archivbild: Sirene | Foto: Pholidito - stock.adobe.com
Archivbild: Sirene | Foto: Pholidito - stock.adobe.com
- Anzeige -

Am kommenden Samstag, 7. April findet um 11 Uhr der nächste Sirenen-Probealarm statt.
Hierbei werden die Sirenen im Kreisgebiet wieder auf ihre Funktionstüchtigkeit hin überprüft und die Bevölkerung soll mit den Signalen und deren Bedeutung vertraut gemacht werden.

Eingeleitet wird der Alarm mit dem 15 Sekunden anhaltenden Signal “Probealarm”, dann folgt der Feuerwehralarm, als drittes das Signal zur Warnung der Bevölkerung und als letztes das Entwarnungs-Signal.
Wie Sie von den vorherigen Probealarmen wissen, sind die Sirenen in allen Kommunen des Kreises Düren zu hören, außer im Gebiet der Stadt Düren. Dort gibt es keine Sirenen. Der Ausbau des Sirenennetzes in der Gemeinde Vettweiß und Nörvenich sowie im Gebiet der Stadt Nideggen ist noch nicht vollständig abgeschlossen. In allen anderen Kommunen solltet Sie die Sirenen hören können.

Auch am kommenden Samstag erhalten Sie im Vorfeld einen Hinweis zu dem Sirenentest über die Warn-APP NINA. Die App, die auf keinem Smartphone fehlen sollte!
Weitere Infos zu dieser App finden Sie beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here