Start Stadtteile Jülich Berauscht ins Wochenende

Berauscht ins Wochenende

Gleich mehrere Fahrzeugführer starteten im Kreisgebiet unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ins Silvesterwochenende, meldet die Polizei.

212
0
TEILEN
Foto: Arno Bachert stock.adobe.com
- Anzeige -

Den Anfang machte am Freitag gegen 22:20 Uhr ein 50jähriger Fahrzeugführer. Beamte der Polizeiwache Düren kontrollierten den Pkw-Fahrer auf der Fritz-Erler Straße. Auf Grund vorliegender Anzeichen für einen Drogenkonsum wurde ein entsprechender Test durchgeführt, welcher den Eindruck der Ordnungshüter bestätigte.

Um 00:10 Uhr überprüfte eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Jülich einen 20jährigen Pkw-Fahrer im Pestalozziring in Aldenhoven. Auch hier reagierte der durchgeführte Drogentest positiv. Fast zeitgleich wurde ein 35jähriger Zweiradfahrer am Dürener Meiringplatz einer Verkehrskontrolle unterzogen. Neben dem Einfluss von Betäubungsmitteln stellten die Beamten hier noch fest, dass an dem Fahrzeug ein falsches Kennzeichen angebracht war und die ordnungsgemäße Zulassung nicht vorlag und der Dürener zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

- Anzeige -

Ebenfalls unter Drogeneinfluss führte gegen 1 Uhr ein 22jähriger in Düren in der Zollhausstraße seinen Pkw. Allen kontrollierten Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen und hinsichtlich der berauschten Fahrten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet. Gegen den 35jährigen Zweiradfahrer wurde zudem ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Urkundenfälschung eingeleitet.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here