Start Polizei Einbruch in St. Stephanus

Einbruch in St. Stephanus

Einen Verstoß gegen die zehn Gebote und § 243 des Strafgesetzbuches begingen Unbekannte in Selgersdorf am Montag, 16. Januar, in St. Stephanus.

219
0
TEILEN
St. Stephanus Selgersdorf. Foto: Dorothée Schenk
- Anzeige -

Die Beute war gering, der Vandalismus dagegen erheblich, den der oder die Täter am Montag, 16. Januar, zwischen 9 und 17.30 Uhr in der Kirche St. Stephanus in Selgersdorf anrichteten. Sie beschädigten den Opferstock, warfen Kerzen um und brachen die Geldkassette auf. Mit Beute im oberen zweistelligen Eurobereich flüchteten sie.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten sich unter der 02421 949-6425 an die Leitstelle der Polizei zu wenden.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here