Start Stadtteile Bourheim “Getankt” und mit dem Roller gestürzt

“Getankt” und mit dem Roller gestürzt

Alkohol war laut Polizeibericht im Spiel, als in Bourheim ein Rollerfahrer zu Fall kam.

74
0
TEILEN
Archivbild Blaulicht | Foto: Jörg Hüttenhölscher - stock.adobe.com
Archivbild Blaulicht | Foto: Jörg Hüttenhölscher - stock.adobe.com
- Anzeige -

In der Nacht zum Samstag endete die Fahrt mit einem Motorroller für einen 28-jährigen Aldenhovener im Krankenhaus. Der offensichtlich alkoholisierte Mann hatte kurz nach Mitternacht die Sankt-Mauri-Straße von Bourheim in Richtung L136 befahren und war ohne Fremdeinwirkung zu Boden gestürzt. Hierbei zog er sich eine schwere Kopfverletzung zu.

Ob er zum Unfallzeitpunkt einen Helm trug, konnte vor Ort nicht geklärt werden. Er wurde durch aufmerksame Passanten gefunden und erstversorgt, bevor er durch Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht wurde.

- Anzeige -

Die Ermittlungen im Zusammenhang mit dieser Trunkenheitsfahrt dauern an.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here