Start Stadtteile Jülich Matratze angezündet

Matratze angezündet

Eine vorsätzliche Brandstiftung meldet die Polizei aus Jülich.

162
0
TEILEN
Einsatz für Feuerwehr und Polizei. Foto: Pixabay
Einsatz für Feuerwehr und Polizei. Foto: Pixabay
- Anzeige -

Ein Mitbewohner entdeckte das Feuer am Samstag um 22.30 Uhr. Im Wohnheim in der Stiftsherrenstraße hatte ein 22jähriger eine Matratze angezündet. Der Zimmerbrand konnte sofort durch die herbeigerufene Feuerwehr gelöscht werden.

Der 22jährige konnte im Nahbereich des Brandortes angetroffen werden und in die LVR Klinik verbracht werden. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here