Start Stadtteile Jülich Unfallflucht in Jülich

Unfallflucht in Jülich

Durch den Bremsvorgang eines Pkw kommt ein Pedelec-Fahrer zu Fall. Der Autofahrer fährt ohne anzuhalten weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

42
0
TEILEN
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
- Anzeige -

Der 48-Jährige Pedelec-Fahrer war am Montag gegen 13.30 Uhr auf der Großen Rurstraße in Richtung Rurbrücke unterwegs. Er nutzt die Fahrbahn “recht mittig”, so der Polizeibericht. Ein kleiner roter Pkw überholtes ihn rechts, und bremste danach stark ab. In der Folge musste auch der Pedelec-Fahrer stark bremsen. Seiner Aussage folgend geriet er dabei ins Taumeln und kam zu Fall.

Der Pkw Fahrer sei, so der Fahrrad-Fahrer, noch als er am Boden gelegen habe, weitergefahren. Der Gestürzte musste sich nach dem Unfall ambulant im Krankenhaus behandeln lassen.

- Anzeige -

Zeugen, die den Unfall auf der Großen Rurstraße gesehen haben, werden gebeten, sich unter der 02421 / 949-6425 mit der Leitstelle der Polizei Düren in Verbindung zu setzten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here