Start Sport Soforthilfe für Sportvereine

Soforthilfe für Sportvereine

Nordrhein-Westfalen ist ein Land des Sports und die Landesregierung ein verlässlicher Partner der Sportvereine. Deshalb unterstützt sie ab sofort Sportvereine, die im Landessportbund NRW organisiert sind. Zur Verfügung stehen im Hilfsprogramm 10 Millionen Euro.

109
0
TEILEN
Patricia Peill war 2017 Schirmherrin des Zehner-Fußballcamps. Foto: PPP
- Anzeige -

„Aus zahlreichen Rückmeldungen aus meinem Wahlkreis wurde mir deutlich, dass die wichtigen Informationen zu der ,Soforthilfe Sport‘ des Landes NRW noch nicht bei allen Sportvereinen, die auf eine Hilfe angewiesen sind, angekommen ist“, sagt CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Patricia Peill. „Deshalb will ich hiermit erneut auf das Programm der Landesregierung aufmerksam machen und die Vereine ermutigen, das Programm – falls erforderlich – in Anspruch zu nehmen!“.

Gefördert werden Sportvereine, die im Landessportbund sowie in seinen Untergliederungen organisiert sind, mit einer Hilfe von 60 Prozent des nachgewiesenen Förderbedarfs bis maximal 50.000 Euro. Anträge können Online noch bis zum 15. Mai auf dem Förderportal des Landessportbundes NRW gestellt werden. Alle weiteren Informationen zu dem Sofortprogramm finden Sie auf der Homepage des LSB NRW. Zusätzliche drei Millionen Euro stehen für die Arbeit der Übungsleiter in den Vereinen bereit.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here