Start Magazin Festival Tierische Lichterspiele

Tierische Lichterspiele

151
0
TEILEN
Der Zoo hat noch keine Elefanten - aber die Lichterspiele machen es möglich. Foto: Volker Goebels
- Anzeige -

Neue tierische Gäste hat der Brückenkopf-Park in den Tagen der Herbstlichter, die nun schon gute Tradition hat: Wölfe und Elefanten, Eisbären und Fabelwesen tummeln sich an den Wänden der Südbastion und auf Leinwänden. Die Projektion – inklusive Hydroschilde – haben inzwischen Dominanz beim Aufbau. Die interessanten Licht-Objekte sind in den Hintergrund getreten. Das tut dem Publikum aber keinen Abbruch. Bis zur Halbzeit der Herbstlichter haben laut Hajo Bülles vom Brückenkopf-Park rund 20.000 Menschen in den Abendstunden das 15 Hektar große Gelände besucht. Noch bis 1. November werden die Lichterspiele gezeigt. Wichtiger Hinweis: Während der Herbstlichter schließt der Park für Tagesbesucher bereits um 17 Uhr.

- Anzeige -
TEILEN
Vorheriger ArtikelAusgerollert
Nächster ArtikelMitreden
Volker Goebels
Jahrgang 1952, seit 1963 Fotograf aus Leidenschaft, seit 2005 digital. Von Neuss über Aachen mit einem kurzen Umweg über Gorleben nach Jülich gekommen. Hier seit 1999 ansässig. Nach Studium von Bauingenieurwesen und Geologie Tätigkeiten im Grenzbereich von Ingenieurs- und Naturwissenschaften. Seit 2011 im Ruhestand.

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here