Start Kreis Düren Vorleser und Vorlesungsorte gesucht

Vorleser und Vorlesungsorte gesucht

Für den 19. bundesweiten Vorlesetag werden im Kreis Düren noch motivierte Vorleser gesucht, die Freude daran haben, in Geschichten einzutauchen und andere Menschen mit auf die literarische Reise zu nehmen.

51
0
TEILEN
Foto: pixabay
- Anzeige -

In Schulen, Kindertagesstätten, Bibliotheken und Buchhandlungen soll am Freitag, 18. November, wieder am Weltvorlesetag eine Bühne geboten werden. Die Lesungen richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene, denn es sollen beispielsweise Kinderbücher, Krimis oder Kurztexte vorgetragen werden. Gesucht werden für die Lesungen aber nicht nur Vorleser, sondern auch Vorleseorte.

Gemeinsam mit der Stadt Düren beteiligt sich der Kreis Düren an diesem Fest, dem größten Vorlesefest Deutschlands. „Vorlesen und Zuhören machen nicht nur Spaß, sondern fördern auch die Gemeinschaft. Wir freuen uns, wenn sich viele Ehrenamtliche finden, die ihre Zeit dem Vorlesetag widmen“, sagt Landrat Wolfgang Spelthahn dazu.

- Anzeige -

Alle Angebote von diesem Tag werden in einem Flyer zusammengefasst, sodass Interessierte sich einen Überblick über diese Angebote in Stadt und Kreis Düren verschaffen können. “ rel=“noopener“ target=“_blank“>Anmeldungen sind bis zum 31. August möglich.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here