Start Stadtteile Jülich „Kleine Hände“ öffnen wieder

„Kleine Hände“ öffnen wieder

Für „Kleine Hände“ kann es nie Platz genug geben – in der aktuellen Situation sind die Räume im Kulturbahnhof aber in jedem Fall zu klein, um die Vielzahl der Kunden aufzunehmen, die den Verein sonst aufsuchen.

96
0
TEILEN
Bild: Verein
- Anzeige -

Bis zu 100 Menschen finden bei den „Kleinen Händen“ Unterstützung für ihre Familien durch Kleidung und Spielwaren und natürlich auch in akuten Notsituationen, etwa bei plötzlicher Arbeitslosigkeit, im Krankheits- oder Trennungsfall. Als Überbrückungshilfe fungiert in diesen Fällen seit 33 Jahren bereits der Verein, wenn die offiziellen Stellen noch nicht oder nicht mehr helfen können. „Für Kinder, Mütter und Väter in Notlagen“, wie der Verein seine Aktivitäten im Untertitel beschreibt, boten die Ehrenamtlichen daher seit der verordneten Schließung im März Unterstützung auf „Zuruf“ an. „Damit erreichen wir nur ein Bruchteil der Menschen, die unsere Hilfe brauchen“, bedauert Dorothée Schenk als Vorsitzende des Vereins.

Jetzt hat sich das 17-köpfige Ehrenamtlerinnen-Team eine kreative Lösung überlegt: Statt monatlich an drei Tagen wird jeweils an vier Tagen in der Woche für zwei Stunden geöffnet und zwar dienstags, freitags und samstags von 10 bis 12 Uhr, sowie alle zwei Wochen im Wechsel mittwochs bzw. donnerstags von 17-19 Uhr. Im Halbstundentakt können dann Familien versorgt werden. Die einzige Bedingung: Es muss eine Anmeldung erfolgen. Dann erhalten die Familien einen Termin, zu dem sie pünktlich erscheinen müssen, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann.

- Anzeige -

„Ein herzlicher Dank geht an das Kleine-Hände-Team, das bereit ist, einen großen Mehreinsatz zu leisten“, zollt Dorothée Schenk ihren Mitstreiterinnen großen Respekt.

Wer über die Versorgung mit den notwendigen Dingen rund ums Kind Sorgen und Nöte hat, in einer Notsituation ist, kann wie immer  die „Hotline“ der Kleinen Hände wählen ‭0151 / 25763041 oder Kontakt über Whatsapp aufnehmen. Diese Nummer gilt auch für die Anmeldung.

In Kürze
Die Kleinen Hände bieten bis Oktober vier Termine in der Woche an.
Zu jedem dieser Termin können je vier Familien einen Termin erhalten.
Wir weisen feste Termine zu.
Mögliche Termine sind
dienstags von 10 bis 12 Uhr
freitags von 10 bis 12 Uhr 
samstags von 10 bis 12 Uhr
und alle zwei Wochen im Wechsel 
mittwochs 17-19 Uhr
bzw. donnerstags 10-12 Uhr

Die Familien müssen sich vorab anmelden.
Sie erhalten einen Termin, zu dem sie pünktlich erscheinen müssen. 

Auf der vereinseigenen Internetseite www.kleine-haende-juelich.com steht der Text auch in französischer und arabischer Sprache zum Download bereit.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here