Start Nachrichten 24 Türen für Gewinner

24 Türen für Gewinner

Der Lionsclub Juliacum legt zum 16. Mal seinen Adventskalender auf, der nicht nur die Zeit bis Weihnachten verkürzt, sondern auch Gutes tut, wie der amtierende Präsident Jan Schayen erläutert. Der HERZOG freut sich, dass unser Drohnenpilot Olaf Kiel in diesem Jahr das Titelbild beisteuert.

318
1
TEILEN
- Anzeige -

Neu erschienen ist der Adventskalender des Lions Clubs Jülich „Juliacum“. Gewinner gibt es auf allen Seiten. Denn hinter den Törchen verstecken sich zahlreiche Gewinne. Darunter Einkaufsgutscheine, Gutscheine für Dienstleistungen oder Reisegutscheine. Außerdem werden mit dem Erlös der Gewinne verschiedene Charity-Aktionen, Vereine uns soziale Einrichtung unterstützt. Mit einer Auflage von 3000 Kalendern viel Hilfe, die durch eine tägliche Freude erbracht werden kann.

Motiv des Kalenders ist eine Aufnahme des HERZOG-Drohnenfliegers Olaf Kiel, das Fabio D’Orsaneo weihnachtlichen Glanz verliehen hat. Zu sehen ist die Zitadelle im Grün, „in der Hoffnung auf einen milden Winter“, wie Jan Schayen, der derzeitige Präsident des Lions Club Jülich „Juliacum“ sagte. Dieser weiter bei der Präsentation des Kalenders: „Ein gelungenes Motiv, das jeden Haushalt bereichert und eine besinnliche Adventszeit beschert.“

- Anzeige -

Zu erwerben ist der Kalender zum Preis von 5 Euro auf dem Wochenmarkt an Stand der Lions sowie in zahlreichen Vorverkaufsstellen:

  • Apotheke Bacciocco
  • Sparkasse am Schwanenteich
  • Schlossplatz Apotheke Rey
  • Optik Samans
  • Post-Apotheke
  • Rechtsanwaltskanzlei Schröder
  • Optik Ingelsberger

Traditionell ist der Kalender, der nun in der 16. Auflage erscheint, schnell vergriffen. Bei den circa 300 Gewinnen handelt es sich der Regel nach um Sachpreise und Gutscheine im Wert von 10 bis 150 Euro. Bis zum Februar können die Gewinne gegen Vorlage des Orginal-Kalenders bei Optik Ingelsperger, Kölnstraße 4, abgeholt werden.

Die Gewinnzahlen können ab dem 1. Dezember tagesaktuell auf der HERZOG-Webseite sowie der Internetseite des Lions Clubs Jülich-Juliacum entnommen werden. Diese werden außerdem auch in der Januarausgabe des HERZOG-Magazins erscheinen. „Es sind eigentlich nur Hauptgewinne dabei“, sagte Schayen mit einem Augenzwinkern.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here