Start Nachrichten Kollision auf der B 55

Kollision auf der B 55

Ein Abschnitt der B 55 musste am Dienstagnachmittag für etwa 90 Minuten gesperrt werden, nachdem es zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen gekommen war.

253
0
TEILEN
Foto: Polizei Düren
- Anzeige -

Gegen 15:50 Uhr befuhr ein 23 Jahre alter Mann aus Kerpen mit seinem Lieferfahrzeug die L 264 aus Richtung Stetternich kommend. An der Einmündung zur B 55 beabsichtigte er, nach links in Fahrtrichtung Bergheim abzubiegen. Hierbei übersah er eigenen Angaben zufolge einen aus dieser Richtung auf der Bundesstraße herannahenden Pkw. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem diese stark beschädigt wurden.

Sowohl der Unfallverursacher als auch der 35 Jahre alte Autofahrer aus Baesweiler wurden leicht verletzt und später mit Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in Krankenhäuser gebracht. Ihre Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf mehr als 30000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die B 55 in Höhe der Einmündung zur L 264 gesperrt.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here