Start Nachrichten Dorftrödel in Kirchberg

Dorftrödel in Kirchberg

Nach dem ersten Kirchberger Dorftrödelmarkt im Jahr 2019 geht es nach zweijähriger Corona-Pause in die zweite Runde.

468
0
TEILEN
Ortschild Kirchberg. Foto: Archiv PuKBSuS
- Anzeige -

Am Sonntag, 22. Mai, ab 10 Uhr erwarten wieder Kirchberger vor ihren Häusern und Garagen auf Gäste aus der Region. Dieses Mal werden es weit mehr als 100 Teilnehmer sein. Den Besuchern wird ein „Rahmen-Programm“ geboten: Kaffee und Kuchen, Kinderbelustigung, Grillstation, Parkplätze und natürlich freundliche Dorfbewohner, die ihre Schätze und Raritäten seit zwei Jahren für diesen Moment aufbewahrt haben. Für die kulinarische Versorgung sorgen die Kirchberger Vereine, nach bewährtem Konzept. Das teilt die Dorfgemeinschaft Zukunft Kirchberg in einer Pressemitteilung.

„Endlich erwacht Kirchberg wieder aus dem Corona Schlaf“, freut sich Organisator Thomas Jelen. „Als Dorfverein sind wir froh, dass wir mit diesem Dorftrödelmarkt wieder ein Lebenszeichen nach draußen ausstrahlen können und das Dorf wieder ein Stück zusammenrückt“, fasst Jelen, zweiter Vorstandvorsitzender des Dorfvereins, den unfreiwilligen Dornröschenschlaf während des Corona-Lockdowns zusammen.

- Anzeige -

Er weiß auch: Gute Organisation ist das A und O für einen Dorftrödel. Entsprechend gibt es Lagepläne der Teilnehmenden, die den Ausstellern zur Weitergabe an die Besucher ausgehändigt werden. Natürlich auch mit QR-Code, für alle, die es handlich mögen. „Im Dorf wurde der Trödelmarkt schon lange herbeigesehnt und nun tun wir alles, damit es auch dieses Mal wieder eine tolle Veranstaltung wird“, versichert Jelen. Tradition verpflichte.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here