Start Nachrichten Fußgänger angefahren

Fußgänger angefahren

Ein Fußgänger wurde am Donnerstagvormittag von einem Auto erfasst, als er die Poststraße überquerte. Der Mann wurde dabei leicht verletzt.

153
0
TEILEN
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
Archivbild Polizeiauto | Foto: Arno Bachert - stock.adobe.com
- Anzeige -

Gegen 10:45 Uhr befuhr ein 19 Jahre alter Mann aus Düren mit seinem Wagen von der Schloßstraße aus kommend in den Kreisverkehr ein, um diesen geradeaus an der Poststraße wieder zu verlassen. Beim Durchfahren des Kreisverkehrs wurde er eigener Aussage zufolge so stark von der tief stehenden Sonne geblendet, dass er einen die Fahrbahn querenden Fußgänger nicht erkennen konnte. Der Wagen des Düreners erfasste den Passanten, der hierdurch zunächst auf die Motorhaube des Pkw prallte und anschließend auf die Fahrbahn stürzte. Es handelte sich um einen 52-jährigen Jülicher, der vor Ort medizinisch versorgt und zur weiteren ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Insassen im Wagen des Unfallverursachers blieben unverletzt, es entstand ein Sachschaden von geschätzt 500 Euro. Für die Dauer der polizeilichen Unfallaufnahme kam es zu einer Beeinträchtigung des Verkehrs.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here