Start Magazin Kunst & Design Mit dem Kurator auf Jagd

Mit dem Kurator auf Jagd

Kostenlose Führungen bietet das Museum Zitadelle an.

61
0
TEILEN
Ausschnitt aus der Tapisserie „Affenjagd“. Foto: Städtisches Museum Schloss Rheydt Mönchengladbach
- Anzeige -

Am Sonntag, 16. Januar, führt Kurator Guido von Büren um 11 Uhr durch die Ausstellung „Die Jagd – Ein Schatz an Motiven“ im Pulvermagazin der Zitadelle Jülich. Die Ausstellung, die gemeinsam mit dem Städtischen Museum Schloss Rheydt Mönchengladbach erarbeitet wurde, beleuchtet die Jagd als Motiv in der Kunst des 15. bis 19. Jahrhunderts.

Die Führung ist kostenlos, der Museumseintritt ist zu entrichten. Es ist ein 2G-Nachweis erforderlich und es besteht Maskenpflicht. Treffpunkt ist der Info-Pavillon in der Zitadelle.

- Anzeige -

Kuratorenführungen zu der bis zum 20. März verlängerten Ausstellung werden noch jeweils sonntags am 13. Februar und 20. März angeboten.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here