Start Nachrichten Region Gratis in den Kronleuchtersaal

Gratis in den Kronleuchtersaal

108
0
TEILEN
Die Ehrenamtskarte für Menschen, die sich mehr als 250 Stunden im Jahr ehrenamtlich für die Gesellschaft einsetzen. Foto: ehrensache.nrw
Die Ehrenamtskarte für Menschen, die sich mehr als 250 Stunden im Jahr ehrenamtlich für die Gesellschaft einsetzen. Foto: ehrensache.nrw
- Anzeige -

Die Stadtentwässerungsbetriebe Köln bieten für Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte am 1. September Gratis-Führungen in den berühmten Kölner Kronleuchtersaal an. Die „Gute Stube“ der Kölner Kanalisation schmückt sich mit einem Kronleuchter. Ehrenamtliche können das über 128 Jahre alte und noch heute intakte Regenentlastungsbauwerk, das schon Kaiser Wilhelm II begeistern sollte, entdecken.

Von 12 Uhr bis 17 Uhr werden die halbstündigen Führungen für jeweils maximal 35 Teilnehmer angeboten. Anmeldungen sind erforderlich bis 26. August 2018 unter: [email protected]

- Anzeige -

Festes Schuhwerk ist für Teilnehmende dringend erforderlich. Bei Starkregen müssen die Führungen leider im wahrsten Sinne der Wortes ins Wasser fallen. Weitere Informationen zum Kronleuchtersaal in Köln: www.steb-koeln.de

Weitere Informationen auf dem Portal http://www.ehrensache.nrw.de/aktuelles/180901_koeln_kronleuchtersaal/index.php


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here