Start Stadtteile Jülich Erdgas-Tankstelle außer Betrieb

Erdgas-Tankstelle außer Betrieb

Die Stadtwerke Jülich informieren, dass am Montag, 27., und Dienstag, 28. Januar, die Erdgas-Säule an der Esso-Tankstelle (Große Rurstraße 100) wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb sein wird. Die Zapfsäulen der anderen Kraftstoffe (wie beispielsweise Benzin und Diesel) an dieser Tankstelle sind nicht betroffen.

29
0
TEILEN
- Anzeige -

Regelmäßige Wartungs- und Servicearbeiten sind wichtig, um nicht nur die Funktionalität, sondern auch die Sicherheit zu gewährleisten. Einmal jährlich finden solche Arbeiten an der Jülicher Erdgas-Tankstelle statt.

Alternative Erdgas-Tankmöglichkeiten gibt es in Eschweiler an der Aral-Tankstelle, Rue de Wattrelos 11, und in Düren an der Star-Tankstelle, Monschauer Straße 69.

- Anzeige -
TEILEN
Vorheriger ArtikelVier als Maximum
Nächster ArtikelSybille Haußmann neue Dezernentin
Stadtwerke Jülich
Mit aller Energie für Jülich. Wir, Ihre Stadtwerke Jülich, haben die Aufgabe, die Versorgung der Stadt Jülich mit Energie – Strom, Gas, Wärme – sowie mit Wasser zuverlässig und zu fairen Konditionen sicher zu stellen. Die SWJ, Stadtwerke Jülich GmbH, leisten einen wesentlichen Beitrag zur Daseinsvorsorge. Aus naheliegenden Gründen – mit Wasser und Wärme kennen wir uns aus – betreiben wir auch die öffentlichen Bäder unserer Herzogstadt. Das Versorgungsunternehmen gehört zu 100% der Stadt Jülich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here