Start Stadtteile Jülich Es weihnachtet…

Es weihnachtet…

Mit dem Begriff einer „Lametta-Sitzung“ kann man außerhalb von Jülich eher wenig anfangen. In der Herzogstadt sieht das anders aus: was vor drei Jahren als „Schnapsidee“ begann, hat sich inzwischen zu einer sehr beliebten Veranstaltungsreihe entwickelt.

46
0
TEILEN
Tradition in Jülich: Die Lametta-Sitzung. Foto: Veranstalter
Tradition in Jülich: Die Lametta-Sitzung. Foto: Veranstalter
- Anzeige -

Zwei Lametta-Sitzungen werden daher auch in diesem Dezember erneut stattfinden, teilt der Jülicher Kulturbahnhof mit. Als Termine wurden der 8. und 9. Dezember bekanntgegeben.

Das Konzept für die Lametta-Sitzung entwickelte der Jülicher Thomas Beys. „Vom Prinzip veranstalten wir eine kölsche Weihnachtsfeier im Sitzungsformat“ erklärte Beys. In seiner Figur als „Der Präsident“ wird er die Veranstaltung nicht nur moderieren, sondern auch in weiteren Rollen auftauchen. So wird es auch wieder einen Sketch geben, der exklusiv für die Lametta-Sitzung geschrieben worden ist. Im Vorjahr hatte das Publikum großen Spaß an der Parodie, in der Bürgermeister Fuchs seine Mitarbeiter bei einem angeblichen Videodreh zur Verzweiflung brachte (siehe Foto, in weiteren Rollen Christina Schmitz, links sowie Barbara Westphal, rechts). „Axel Fuchs werden wir dieses Jahr mal eine Pause gönnen, aber das Skript für den neuen Sketch ist schon fast fertig“ ließ sich Beys vorab schon mal in die Karten gucken. Ein „Jülicher Geschäftsmann“ werde dieses Mal im Mittelpunkt des Geschehens stehen.

- Anzeige -

Einige prominente und nicht-prominente Gäste aus dem rheinischen Karneval sind aber ebenfalls mit von der Partie. Es wird wieder ein bunter Mix aus Rede und Musik: „Wir wollen zusammen lachen und ein großes Fest feiern“ beschrieb Beys seine Erwartungen. Im Vorjahr war die Kabarettisten Ingrid Kühne mit dabei. Wen man in diesem Jahr auf der Bühne begrüßen werde, verriet Beys – auch das ist schon fast Tradition – nicht.

Für beide Veranstaltungen sind ab sofort Karten ab 22 Euro erhältlich, teilt Cornel Cremer vom Jülicher KuBa mit. Entweder telefonisch unter 02461-91645-14 oder online auf www.der-präsident.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here