Start Stadtteile Jülich Raub auf Tankstelle in Jülich

Raub auf Tankstelle in Jülich

Am heutigen Dienstag, 16.April, überfielen laut Polizeibericht Unbekannteereignete eine Tankstelle in der Neusser Straße in Jülich.

995
0
TEILEN
Foto: Arno Bachert stock.adobe.com
- Anzeige -

Ein vermummter Mann betrat um 5.45 Uhr die Tankstelle an der Neusser Straße in Jülich und forderte von den beiden Angestellten unter Vorhalten einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld aus der Kasse. Die Angestellten kamen der Aufforderung nach, der Mann nahm das Bargeld und flüchtete zu Fuß in Richtung Innenstadt.

Die alarmierte Polizei leitete sofort eine Nahbereichsfahndung ein, die allerdings ergebnislos blieb. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

- Anzeige -

Der unbekannte Täter soll etwa 1,70 Meter groß und schlank sein. Er trug eine schwarze Lederjacke, schwarze Hose und soll gebrochen Deutsch gesprochen haben.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Raub gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02421 / 949-6425 an die Leitstelle zu wenden.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here